Musikgarten

Musizieren mit kindgerechten Instrumenten 
Altersgruppe: bis 18 Monate
Altersgruppe: 18 Monate bis 5 Jahre

 

Treffpunkt immer dienstags
im Proberaum der Eberbachhalle

Baby-Musikgarten: um 15:15 Uhr
Musikgarten-Gruppe 1: um 16:00 Uhr
Musikgarten-Gruppe 2: um 16:45 Uhr

 

Der Musikgarten lädt Kleinkinder und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren ein.
Durch musikalische Kinderspiele, Tänze und gemeinsames Singen können die Kinder zusammen mit Ihren Eltern die eigene Stimme und Ihren Körper entdecken und Freude daran entwickeln.

Einfach Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen das Kind in die Welt der Klänge.

Der Musikgarten betont die musikalische Wechselbeziehung zwischen dem Kleinkind und dem Erwachsenen.

Wenn Eltern z.B. etwas vorsingen, so ist dies für ein Kleinkind der stärkste Anreiz zum eigenen Singen.

Geben auch Sie Ihrem Kind die Gelegenheit so früh wie möglich mit Musik und Musikinstrumenten vertraut zu werden, damit es später von den positiven Auswirkungen der Musikerziehung, wie Intelligenz, Kreativität und sozialer Kompetenz, profitieren und selbst unbefangen musizieren kann.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hohner-musikgarten.de.

Der „Musikgarten für Babys“ lädt Babys bis 18 Monate und deren Eltern zum musikalischen Spiel ein.

Gemeinsames Musizieren in dieser frühen Phase ist für das Kind „Nahrung“ in dreierlei Hinsicht:

für Körper, Seele, Gehirn.

Durch Lieder, Sprechverse und Bewegungsspiele können die Kinder zusammen mit ihren Bezugspersonen Klänge erfahren, ihren Körper entdecken und Freude an Musik entwickeln.

Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Rasseln und Tüchern führen das Kind behutsam zum aktiven Musizieren.

Forschungen bestätigen inzwischen den positiven Einfluss des Musizierens auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes, auf die musikalische Begabung, das Sozialverhalten und die Intelligenz.

Kontakt

Melanie Fischer

ausbildung@harmonikaclub.de

0 72 21 80 91 20