• Neue Wege gehen - Die Spielgemeinschaft zwischen HCH und dem Akkordeonorchester Baden-Baden

Unsere Ausbilderin

Hallo,

auf dieser Seite möchte ich mich ein wenig vorstellen.

Mein Name ist Melanie Fischer, ich bin am 11.08.1977 geboren und komme aus Ebersteinburg. Bereits mit neun Jahren erkannte ich das Interesse für das Instrument Akkordeon.

Meine Ausbildung bekam ich durch verschiedene Vereine in Baden-Baden und im Murgtal.

Nach meinem Abitur entschloss ich mich dann 1997 zum Studium am Hohner-Konservatorium in Trossingen.

Schwerpunkte während des Studiums legte ich in die Fächer Akkordeon, Klavier, elementare Musikpädagogik und Dirigieren.

Im Frühjahr 2002 beendete ich mit Erfolg mein Studium zur staatlich anerkannten Musikpädagogin.

Soweit zum allgemeinen Musikalischen.

Wie kam ich zum HCH?
Durch einen absoluten Zufall. Nur weil ich zufällig Akkordeon im Hintergrund geübt hatte, als mein Vater mit der damaligen Schriftführerin Petra Kurpisz telefonierte. Das war der erste Kontakt. Von da an war der Weg zum HCH frei.
1999 übernahm ich dann die Jugendausbildung im Verein und 2001 folgte die gesamte musikalische Leitung des Harmonika-Club-Haueneberstein.

Neben dem Üben während den Orchesterproben, steht auch der Spaß und die Freude am gemeinsamen Akkordeon spielen im Vordergrund. Denn ohne Lachen macht das Ganze ja auch nur halb so viel Spaß.

Ob närrische Orchesterprobe an Fastnacht, spontanes Picknick im Sommer statt schweißtreibender Probe, oder gemütlichem zusammensitzen und tratschen nach der Probe in Verbindung mit dem ein oder anderen Glas Wein/Bier ? ab und an gehört das einfach dazu.

Und weitere Infos unter www.fischermelanie.de

 

E-Mail ausbildung[at]harmonikaclub[dot]de
Telefon 0 72 21 / 80 91 20